blended_coaunseling1.jpgblended_counseling2.jpgblended_counseling4.jpgblended_counseling3.jpgblended_counseling5.jpg

Literatur

Literatur aus dem Forschungsteam ¦ Weitere Literatur

Literatur und Material aus dem Forschungs­team

Hörmann, M./Aeberhardt, D./Flammer, P./Tanner, A./Tschopp, D./Wenzel, J. (2019). Face-to-Face und mehr – neue Modelle für Mediennutzung in der Beratung.
Schlussbericht zum Projekt.
Olten: FHNW.

Hörmann, M./Flammer, P./Tanner, A./Tschopp, D./Aeberhardt, D. (2018).
Blended Counseling in der Suchtberatung. In: Suchtmagazin 6/2018, 44. Jg. Dezember 2018, S. 21 - 26. https://www.suchtmagazin.ch/2018/articles/id-62018.html

Flammer, P./Hörmann, M. (2018). Flexibel und passgenau beraten – Blended Counseling. In: ZESO Zeitschrift für Sozialhilfe. 3/18, S. 16-18.

Hörmann, M. (2018). Blended Counseling. Mediennutzung und Potenzialeinschätzung in Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit. In: Soziale Arbeit, Juni 2018, S.202-209.
https://www.dzi.de/dzi-institut/verlag/soziale-arbeit/soziale-arbeit-jahrgange/archiv2018/?heftid=155

Hörmann, M./Flammer, P. (2017). Blended Counseling: Näher an der Lebenswelt durch die Kombination verschiedener Kommunikationskanäle in der Beratung. In: Sozial Aktuell 5/2017, S. 12.

Hörmann, M./Schenker, D. (2016). Blended Counseling in Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit. In: Soziale Innovation. Forschung und Entwicklung der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW 2016, S. 36-40.

Hörmann, M. (2014). Die beraterische Nutzung von Telefon, E-Mail und SMS im Sozialdienst. In: ZESO - Zeitschrift für Sozialhilfe 04/2014, S.26-27.

Hörmann, M./Marti, S./Heri, M./AG Leitlinien (2014). Leitlinien für den Umgang mit Telefonie, E-Mail und SMS im Beratungskontext der Sozialen Dienste Winterthur. Winterthur/Olten.

 

Blended Counseling - die Mischung macht's. Interview mit Martina Hörmann.
In: Soziale Dienste Zürich, sd magazin Nr. 50 / April 2018, S.10-11.

 

 

 

Weitere Literatur zu Blended Counseling und digitaler Beratung

Engelhardt, Emily/Reindl, Richard (2016). Blended Counseling – Beratungsform der Zukunft?
In: Resonanzen – E-Journal für biopsychosoziale Dialoge in Psychotherapie, Supervision und Beratung 2/2016

Engelhardt, Emily (2013). Qualitätsmerkmale guter Onlineberatung - Aktuelle Anforderungen an Forschung und Praxis. In: Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung 31 (3), S. 111-115.

Geißler, Harald (2014): Traditionelle und moderne Medien im Coaching. In: Wegener, R., Loebbert, M., Fritze, A. (Hg.): Coaching-Praxisfelder (S. 135-158). Springer.

Steiner, Olivier (2017). Mediatisierung und Soziale Arbeit – what’s next? Der Einsatz digitaler Technologien ist von grundsätzlichen Ambivalenzen geprägt. In: Sozial Aktuell 5/2017, S. 8-12.

Weiss, Stefanie (2013). Blended Counseling: Zielorientierte Integration der Off- und Onlineberatung. Hamburg, Diplomica Verlag.

Weiss, Stefanie/Engelhardt, Emily (2012). Blended Counseling – Neue Herausforderungen für BeraterInnen (und Ratsuchende!). In: e-beratungsjournal.net. Fachzeitschrift für Onlineberatung und computervermittelte Kommunikation, ISSN 1816 – 7632, 8. Jahrgang, Heft 1, Artikel 5, April 2012

Wenzel, Joachim (2015). Mythos Unmittelbarkeit im Face-to-Face-Kontakt - Weiterentwicklung von Beratung und Therapie durch gezielte methodische Nutzung der Medien. In: e-beratungsjournal.net. Fachzeitschrift für Onlineberatung und computervermittelte Kommunikation. 11. Jahrgang, Heft 1, Artikel 5, April 2015.

Wenzel, Joachim (2013). Neue Medien verändern die Beratungslandschaft nachhaltig. In: Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung 31 (3), S. 105-110.

Wenzel, Joachim (2013). Wandel der Beratung durch Neue Medien. Göttingen: V&R Unipress