Publikationen Team

2020

Hörmann, M./Kirchhofer, R./Camenzind, G. (2020). Blended Supervision in der Beratungsweiterbildung. Forschungsbericht. Olten.

Hörmann, M. (2020). Systemisch beraten in digitalen Welten – Perspektiven und Herausforderungen. In: Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung, H.4/2020, S.143-149.

Hörmann, M. (2020). Digital unterwegs im Möglichkeitsraum. In: Vogt, M. (Hg.). Einfach kurz und gut 2.0. Lösungsfokussierte Kurzzeittherapie in Theorie und Praxis. S. 119-127. Dortmund: Verlag Modernes Lernen.

Silfverberg, M. (2020). Welche Chancen und Risiken ergeben sich durch den Einsatz videogestützter Kommunikationstechniken in der Berufs-, Studien-und Laufbahnberatung aus Sicht von Beratungspersonen bei ask! In: e-beratungsjournal.net. Fachzeitschrift für Onlineberatung und computervermittelte Kommunikation, 16. Jahrgang, Heft 1, Artikel 1, Januar 2020. https://www.e-beratungsjournal.net/wp-content/uploads/2020/01/silfverberg.pdf

Weber, J./Baumgartner, E./Tschopp, D./Steiner, O. (2020). Den digitalen Wandel konzeptionell fassen – das Beispiel Hochschule für Soziale Arbeit FHNW. Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 15(1), S. 240-252.

2019

Flammer, P./Aeberhardt, D./Hörmann, M./Tschopp, D. (2019). Face-to-Face und mehr: Konzeption von Blended Counseling in der Suchtberatung. In: Soziale Innovation. 14. Jg. S. 34–39.

Hörmann, M. (2019). Neues im Möglichkeitsraum. Impulse für die systemische Beratung im 21. Jahrhundert und deren Konsequenzen für die Aus- und Weiterbildung. In: KONTEXT 50, 2, S. 149 – 162, ISSN (Printausgabe): 0720-1079, ISSN (online): 2196-7997 https://doi.org/10.13109/kont.2019.50.2.149

Hörmann, M. (2019). «Wie kann ich Sie unterstützen?» – «Gute» Beratung in der Sozialen Arbeit. In: Soziale Innovation. 14. Jg. S. 8–11.

Hörmann, M./Aeberhardt, D./Flammer, P./Tanner, A./Tschopp, D./Wenzel, J. (2019). Face-to-Face und mehr – neue Modelle für Mediennutzung in der Beratung. Schlussbericht zum Projekt. Olten: FHNW.

Wir versuchen den Ratsuchenden verschiedene Zugangswege zu bieten. Fachgespräch mit E. Amrein, B. Willimann und P. Forster moderiert von Alwin Bachmann und Martina Hörmann. In: Suchtmagazin 2019-2, 45. Jg. S. 19-25.

2018

Hörmann, M./Flammer, P./Tanner, A./Tschopp, D./Aeberhardt, D. (2018). Blended Counseling in der Suchtberatung. In: Suchtmagazin 6/2018, 44. Jg. Dezember 2018, S. 21 – 26. https://www.suchtmagazin.ch/2018/articles/id-62018.html

Flammer, P./Hörmann, M. (2018). Flexibel und passgenau beraten – Blended Counseling. In: ZESO Zeitschrift für Sozialhilfe. 3/18, S. 16-18.

Hörmann, M. (2018). Blended Counseling. Mediennutzung und Potenzialeinschätzung in Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit. In: Soziale Arbeit, Juni 2018, S.202-209

Silfverberg, M. (2018). Videogestützte Onlineberatung in der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung. Erste Erkenntnisse aus einem Pilotprojekt bei ask! Beratungsdienste für Ausbildung und Beruf. Unveröffentlichte Masterarbeit. Olten: Hochschule für Wirtschaft FHNW.

Hörmann, Martina (2018). Blended Counseling – die Mischung macht’s. (Interview). In: SD Magazin. Zeitschrift für die Mitarbeitenden und PartnerInnen des Sozialdepartements Zürich. (50). S. 10–11.

Bis 2017

Hörmann, M./Flammer, P. (2017). Blended Counseling: Näher an der Lebenswelt durch die Kombination verschiedener Kommunikationskanäle in der Beratung. In: Sozial Aktuell 5/2017, S. 12.

Hörmann, M. / Schenker, D. (2016). Blended Counseling in Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit. In: Soziale Innovation. Forschung und Entwicklung der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW 2016, S. 36-40

Hörmann, M. (2014). Die beraterische Nutzung von Telefon, E-Mail und SMS im Sozialdienst. In: ZESO – Zeitschrift für Sozialhilfe 04/2014, S.26-27.

Hörmann, M./Marti, S./Heri, M./AG Leitlinien (2014). Leitlinien für den Umgang mit Telefonie, E-Mail und SMS im Beratungskontext der Sozialen Dienste Winterthur. Winterthur/Olten.

×